Home » Leistungen » Leistungskomplexe » Leistungskomplex 8a und 8b

Leistungskomplex 8a: Hilfen bei der Darm- und Blasenentleerung

Dieser Leistungskomplex beinhaltet insbesondere:

  • Hilfen/Unterstützungen bei der Blasen- und/oder Darmentleerung, die während der Morgen- oder Abendtoilette (Leistungskomplexe 1 bis 4) erbracht werden.
  • Hilfen bei der Darm- oder Blasenentleerung sind Bestandteil der Verrichtungen der Körperpflege. Die Hilfen bei der Körperpflege sollen sich an den persönlichen Gewohnheiten des Pflegebedürftigen orientieren.
  • Die Hilfe bei der Ausscheidung bezieht sich je nach Pflegesituation auf die Unterstützung bei der physiologischen Blasen- und Darmentleerung sowie die Unterstützung/Pflege bei Inkontinenz. Bei Ausscheidungsproblemen regt die Pflegekraft eine ärztliche Abklärung an.

 

Leistungskomplex 8b: Hilfen bei der Darm- und Blasenentleerung

Dieser Leistungskomplex beinhaltet insbesondere:

  • An-/Auskleiden: Diese Hilfe umfasst auch die Auswahl der Kleidung gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen sowie ggf. ein An- und Ausziehtraining.
  • Hilfen/Unterstützung bei der Blasen- und/oder Darmentleerung: Die Hilfen bei der Körperpflege sollen sich an den persönlichen Gewohnheiten des Pflegebedürftigen orientieren, seine Intimsphäre schützen und mit dem sozialen Umfeld des Pflegebedürftigen abgestimmt werden.
  • Hilfe bei der Ausscheidung. Bei Ausscheidungsproblemen regt die Pflegekraft eine ärztliche Abklärung an.
  • Teilwaschen: Diese Hilfe beinhaltet ggf. auch den Einsatz von Hilfsmitteln, den Transport zur Waschgelegenheit und zurück, Hauptpflege.